esf logo
Toggle Bar

Qualitäts- und Arbeitsschutzmanagementsystem der ANC netcontrol GmbH

Seit der Gründung des Unternehmens sind die Arbeitsabläufe in allen Bereichen analysiert und in ein Qualitätsmanagement-System (QM-System) umgesetzt worden. Als Werkzeuge für die Mitarbeiter dient das Qualitäts- und Sicherheitsmanagement-Handbuch mit Leitfäden, Checklisten und vorbereiteten Formularen.

Die Mitarbeiter der ANC netcontrol verfügen über jahrelange Erfahrung mit Qualitätsmanagement-Systemen.

Das Zertifizierungsinstitut (VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Offenbach) hat die Leistungsfähigkeit des QM-Systems in einem Zertifizierungsaudit gemäß der neuen Norm DIN EN ISO 9001:2015 bestätigt. Das Zertifikat ist bis zum Juni 2019 gültig.

Die Leitsätze des Unternehmens sind in der Qualitätspolitik verankert:

Im März 2011 zertifizierte die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse dem Unternehmen ANC netcontrol GmbH die erfolgreiche Einführung eines Arbeitsschutzmanagementsystems gemäß OHSAS 18001:2007 und SCC-Checkliste(Dok.003, Version 2011).
Dieses Zertifikat ist gültig bis zum 31.März 2020.

Der Nutzen für den Kunden steht bei allen Aktivitäten der ANC netcontrol im Vordergrund.
Unsere Produkte nehmen bezüglich ihrer Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine Spitzenposition ein.
Zum Erreichen des obersten Ziels Kundenzufriedenheit stellt die Geschäftsführung alle erforderlichen Mittel in Form von Arbeitsmitteln und Personalkapazität bereit.
Jeder einzelne Mitarbeiter trägt durch seine persönliche Arbeit zur Qualität der Leistungen und Produkte des Unternehmens bei.



Entsprechend der neuen Norm-Version (DIN EN ISO 9001:2015) sind ablaufbezogene Qualitäts-Kennzahlen erarbeitet worden, die den Erfolg des QM-Systems und die ständige Verbesserung der Abläufe auch zahlenmäßig sichtbar machen. Diese Kennzahlen werden ständig erfasst und in allen Bereichen des Unternehmens als Steuerungsinstrument angewendet.

Newsticker

Erfolgreiche Teilnahme von ANC netcontrol an der Kreis-Energie-Konferenz 2018 im BTZ Rohr

Vorstellung von Produkten und Lösungen aus dem Geschäftsbereich Lastmanagement, sowie dem Bereich PV-Anlagen.

Pressemitteilung

Der Stand der ANC netcontrol GmbH auf der 5. Kreis-Enegie-Konferenz mit dem Geschäftsführer und Preisträger Sven Fricke (links), dem Leiter Softwareentwicklung Kevin Schliewenz (rechts), sowie Christian Rohr, Mitarbeiter der Abteilung Softwareentwicklung. Beide haben Ihr Bachelorstudium der allgemeinen Informatik an der Hochschule Schmalkalden und damit in der Region erfolgreich absolviert und sind auch nach Ihrem Abschluss in der Region geblieben.

KEK 6 von 27 2

Beendigung der Zusammenarbeit

Mit Wirkung vom 30.11.2017 hat ANC netcontrol GmbH die Zusammenarbeit mit Herrn Reiche als Leiter Vertrieb/Marketing im Geschäftsgebiet Lastmanagement beendet. Bis zur Neubesetzung dieser Stelle, wird diese Aufgabe durch Herrn Sören Körner kommissarisch zu seinen bisherigen Aufgaben wahrgenommen.

Neuer Geschäftsführer

Die Eigentümer und Mitarbeiter von ANC netcontrol GmbH begrüßen Herrn Sven Fricke als neuen Geschäftsführer unseres Unternehmens. Herr Fricke hat diese Aufgabe am 01.12.2017 angetreten. Wir wünschen Ihm für diese verantwortungsvolle Tätigkeit stets viel Glück und Erfolg.

Intensivberatung und Prozessbegleitung durch Unternehmensberater/in

Gemäß der Beratungsrichtlinie des Freistaates Thüringen erhält das Unternehmen eine Förderung zur Steigerung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit durch Beratung von selbständigen Unternehmensberatern – Intensivberatung und Prozessbegleitung. Die Ergebnisse und Handlungsempfehlungen werden in einem Beraterbericht festgehalten. Die Förderung erfolgt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und aus Landesmitteln des Freistaats Thüringen.



Gesellschafterbeschlüsse

Gemäß Gesellschafterbeschluss hat Herr Hans-Gerd Körner seine Tätigkeit als Geschäftsführer von ANC netcontrol GmbH zum 31.12.2016 beendet.

Gemäß weiterem Gesellschafterbeschluss wurde Herr Hans-Gerd Körner mit Wirkung vom 01.01.2017 zum Vorsitzenden des gebildeten GmbH-Beirates bestellt.